Scheidungsrecht der VAE: Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Artikel 1 des Bundesgesetzes Nr. 28 von 2005 legt die Gründe fest, aus denen sich ein Ehemann von seiner Ehefrau scheiden lassen kann. Es sieht auch vor, dass Parteien oder Paare mit Wohnsitz in den VAE, die aus einem anderen Land stammen und sich in den VAE scheiden lassen können, beantragen können, dass das Recht ihres Heimatlandes angewendet wird.

Klage beim Familiengericht
Expats zur Scheidung
Scharia-Gesetz Vereinigte Arabische Emirate

Scheidungsrecht der VAE: Was sind die Optionen für Scheidung und Unterhalt für eine Ehefrau?

Um das Scheidungsverfahren in den VAE einzuleiten, kann der Ehemann oder die Ehefrau beim Personenstandsgericht eine Scheidungsklage einreichen, zusammen mit bestimmten Dokumenten. Sobald der Fall eingereicht ist, wird das Personenstandsgericht einen Termin für das erste Treffen vor einem Schlichter festlegen.

Eine einvernehmliche Scheidung kann vollzogen werden, wenn der Versuch des Schlichters, die Ehe zu retten, erfolglos bleibt. Die Parteien müssen eine Vergleichsvereinbarung auf Englisch und Arabisch verfassen und vor dem Schlichter unterzeichnen. 

Wenn die Scheidung strittig und kompliziert ist, stellt der Schlichter dem Antragsteller ein Überweisungsschreiben aus, das es ihm ermöglicht, den Scheidungsfall vor Gericht zu klären. In dieser Situation empfiehlt es sich, einen Anwalt einzuschalten. Bei der ersten Anhörung entscheidet das Gericht, ob die Scheidung zugesprochen wird und wenn ja, unter welchen Bedingungen. Eine streitige Scheidung ist in der Regel teurer und zeitaufwändiger als eine einvernehmliche Scheidung. Das Gericht kann auch eine Entschädigung für Unterhalt, Sorgerecht, Besuch und Unterstützung anordnen.

Wenn die Scheidung strittig ist, muss der Ehemann oder die Ehefrau beim Gericht einen Scheidungsantrag stellen. Der Antrag muss die Gründe angeben, aus denen die Scheidung beantragt wird. Die Gründe für eine Scheidung in den VAE sind:

  • Ehebruch
  • Abfall
  • Geisteskrankheit
  • Körperliche Krankheit
  • Weigerung, eheliche Pflichten zu erfüllen
  • Festnahme oder Haft
  • Misshandlung

Die Petition muss auch einen Antrag auf Sorgerecht, Besuch, Unterstützung und Aufteilung des Eigentums für das Kind enthalten.

Sobald der Antrag gestellt wird, bestimmt das Gericht einen Termin für die erste Anhörung. Bei der ersten Anhörung entscheidet das Gericht, ob die Scheidung gewährt wird und wenn ja, unter welchen Bedingungen. Das Gericht kann auch Anordnungen bezüglich des Sorgerechts, des Besuchs und der Unterstützung von Kindern treffen.

Haben die Parteien minderjährige Kinder, bestellt das Gericht einen Verfahrenspfleger, der die Interessen der Kinder vertritt. Ein Verfahrenspfleger ist ein unparteiischer Dritter, der das Wohl der Kinder vertritt.

Der Verfahrenspfleger untersucht die familiäre Situation und empfiehlt dem Gericht das Sorgerecht, den Besuch und die Unterstützung des Kindes.

Die Parteien können vor Gericht gehen, wenn sie sich nicht auf eine Scheidungsvereinbarung einigen können. Bei der Verhandlung legt jede Partei Beweise und Zeugenaussagen vor, um ihre Position zu untermauern. Nach Anhörung aller Beweise entscheidet der Richter über die Scheidung und erlässt ein Scheidungsurteil.

Ein allgemeiner Überblick über das Scheidungsverfahren in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Das Scheidungsverfahren in den VAE besteht im Allgemeinen aus den folgenden Schritten:

  1. Scheidungsantrag beim Gericht stellen
  2. Zustellung der Petition an die andere Partei
  3. Erscheinen bei einer Anhörung vor einem Richter
  4. Einholung eines Scheidungsurteils vom Gericht
  5. Registrierung des Scheidungsurteils bei der Regierung

Dem Gericht muss nachgewiesen werden, dass die Scheidungsgründe erfüllt sind. Die Beweislast liegt bei der Partei, die die Scheidung beantragt.

Jede Partei kann die Scheidungsentscheidung innerhalb von 28 Tagen nach dem Datum des Scheidungsurteils anfechten.

Was ist der einfachste und schnellste Weg für Expats, sich in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, scheiden zu lassen?

Wenn Sie ein Aufenthaltsvisum in Dubai haben, ist der schnellste Weg, eine Scheidung abzuschließen, die Einholung der gegenseitigen Zustimmung Ihres Ehepartners. Das bedeutet, dass sowohl Sie als auch Ihr Ehepartner der Scheidung zustimmen und keine Einwände gegen die Bedingungen haben, einschließlich der Aufteilung des Vermögens und des Sorgerechts für etwaige Kinder.

Mein Partner reichte die Scheidung in Dubai ein und ich reichte die Scheidung in Indien ein. Ist meine indische Scheidung in Dubai gültig?

Ihre Scheidung könnte noch gültig sein, solange keine Ihrer Akten während des Verfahrens in Indien ausgesprochen wurde.

Ist es mir möglich, das Scheidungsverfahren in den VAE durchzuführen, unabhängig vom Wunsch meiner Frau, es in ihrem Heimatland durchführen zu lassen?

Ja. Expats können in den VAE unabhängig von der Staatsangehörigkeit oder dem Wohnsitzland ihres Ehepartners die Scheidung einreichen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Ihr Ehepartner, wenn er nicht in den VAE lebt, möglicherweise nicht verpflichtet ist, an Anhörungen teilzunehmen oder Dokumente zu unterzeichnen. In solchen Fällen kann sich das Gericht auf Ihre Aussagen und Beweise stützen, um eine Entscheidung über die Scheidung zu treffen.

Wie kann ich mich in den VAE von meinem indischen Ehemann scheiden lassen?

Auch wenn Sie nach dem hinduistischen Ehegesetz verheiratet waren, können Sie in den VAE die Scheidung einreichen. Sie müssen dem Gericht nachweisen, dass Ihre Ehe in Indien eingetragen wurde und Sie derzeit in den VAE leben. Das Gericht kann auch einen Nachweis über den Aufenthaltsort Ihres Mannes verlangen.

Durch die gegenseitige Zustimmung zur Scheidung können beide Parteien den Prozess einfacher und schneller gestalten. Möglicherweise müssen Sie vor Gericht gehen, wenn Sie und Ihr Ehemann sich nicht auf die Scheidungsbedingungen einigen können. In solchen Fällen empfiehlt es sich, einen Anwalt zu beauftragen, der Sie vor Gericht vertritt.

Wenn Ihr Ehepartner außerhalb der VAE lebt, wie lassen Sie sich einvernehmlich scheiden?

Gemäß Artikel 1 des Bundesgesetzes Nr. 28 können Bürger und Einwohner der VAE unabhängig von der Staatsangehörigkeit oder dem Wohnsitzland ihres Ehepartners (mit Ausnahme von Muslimen) die Scheidung in den VAE beantragen. In solchen Fällen kann sich das Gericht auf Ihre Aussagen und Beweise stützen, um eine Entscheidung über die Scheidung zu treffen.

Eine einfache und schnelle Möglichkeit, sich scheiden zu lassen, wenn beide Parteien einverstanden sind, besteht darin, der Scheidung einvernehmlich zuzustimmen. Das bedeutet, dass sowohl Sie als auch Ihr Ehepartner der Scheidung zustimmen und keine Einwände gegen die Bedingungen haben, einschließlich der Aufteilung des Vermögens und des Sorgerechts für etwaige Kinder.

Möglicherweise müssen Sie vor Gericht gehen, wenn Sie und Ihr Ehemann sich nicht auf die Scheidungsbedingungen einigen können. In solchen Fällen empfiehlt es sich, einen Anwalt zu beauftragen, der Sie vor Gericht vertritt.

gegenseitige Scheidung schnell
FAQ Scheidungsrecht
kuradianisches ad litem-Kind

Wenn mein Ehepartner und ich in verschiedenen Ländern leben, wie können wir uns durch das philippinische Expat-Verfahren scheiden lassen?

Das philippinische Gesetz erlaubt keine Scheidung. Wenn Ihr Ehepartner jedoch philippinischer Staatsbürger ist, können Sie möglicherweise eine rechtliche Trennung oder Annullierung beantragen. Sie müssen sich an die Scharia halten, wenn Sie mit einem Muslim verheiratet sind.

Kann ich mein Kind nach meiner Scheidung daran hindern, ohne meine Erlaubnis zu reisen?

Wenn Ihnen das alleinige Sorgerecht für Ihr Kind zugesprochen wurde, können Sie es möglicherweise daran hindern, ohne Ihre Erlaubnis zu reisen. Sie müssen dem Gericht nachweisen, dass die Reise nicht dem Kindeswohl dient. Das Gericht kann auch eine beglaubigte Kopie des Reisepasses und des Reiseplans verlangen.

Wie kann ich die Scheidung eines muslimischen Paares in den VAE registrieren?

Sie können Ihre Scheidung beim Scharia-Gericht eintragen lassen, wenn Sie ein muslimisches Paar sind, das in den VAE lebt. Sie müssen Ihren Ehevertrag vorlegen und nachweisen, dass Sie die Voraussetzungen für eine Scheidung nach dem Gesetz der Scharia erfüllt haben. Das Gericht kann auch zusätzliche Dokumente wie Wohnsitz- und Einkommensnachweise verlangen. Um eine Scheidungsurkunde zu erhalten, benötigen Sie 2 Zeugen.

Welche Rechte hat eine muslimische Frau, die während der Scheidung Kinder hat?

Eine sich scheiden lassende muslimische Frau kann von ihrem Ex-Mann Anspruch auf Unterhalt und Kindesunterhalt haben, einschließlich Unterkunft, DEWA und Schulkosten. Ihr kann auch das Sorgerecht für ihre Kinder zugesprochen werden, obwohl dies nicht immer der Fall ist. Das Gericht berücksichtigt bei der Entscheidung über das Sorgerecht das Wohl des Kindes.

Nach meiner Scheidung verstößt der Vater meines Kindes gegen die Unterhalts- und Sorgerechtsbestimmungen. Welche Anlage habe ich?

Wenn Ihr Ex-Mann die Unterhalts- oder Sorgerechtsbestimmungen nicht einhält, können Sie eine Beschwerde einreichen, und Sie sollten eine Vollstreckungsakte bei der Abteilung für persönliche Angelegenheiten eröffnen. 

Meine Frau und ich befinden uns in Scheidung. Kann ich meinem Kind eine Reisebeschränkung auferlegen, um es in den VAE zu behalten?

Als Elternteil oder Sponsor des Kindes können Sie möglicherweise eine Reisebeschränkung oder ein Reiseverbot für den Reisepass Ihres Kindes auferlegen, um zu verhindern, dass es die VAE verlässt. Sie müssen dem Gericht nachweisen, dass die Reise nicht dem Kindeswohl dient. 

Um Ihrer Tochter ein Reiseverbot aufzuerlegen, müssen Sie die Scheidung bei den Gerichten der VAE beantragen, und nur dann können Sie ein Reiseverbot für Ihre Tochter beantragen.

Was Sie über das Familienrecht wissen müssen
Wie man die Scheidung in den Vereinigten Arabischen Emiraten einreicht: Eine vollständige Anleitung
Scheidungsrecht der VAE: Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Alles über Scheidungsverträge in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Wenn Sie eine Scheidung in den Vereinigten Arabischen Emiraten erwägen, ist es wichtig, einen erfahrenen Anwalt zu konsultieren, der Ihnen bei der Navigation durch den Prozess helfen kann. Mit ihrer Hilfe können Sie sicherstellen, dass Ihre Rechte gewahrt bleiben und Ihre Scheidung korrekt abgewickelt wird.

Sie können uns für eine Rechtsberatung besuchen, bitte senden Sie uns eine E-Mail an legal@lawyersuae.com oder rufen Sie uns an unter +971506531334 +971558018669 (Es kann eine Beratungsgebühr anfallen)

Fehler: Inhalt ist geschützt !!
Nach oben scrollen